Projekt Anton

Hallo... 

ich bin Anton. Im Mai 2020 bin ich weit weg von hier geboren worden. Besser gesagt in der Nähe von Köln. Seit Juli lebe ich jetzt bei Markus und musste schon viel lernen. Ich lerne ja auch gerne und viel, schließlich bin ich ein Border Collie. Zum Glück sind alle Menschen meine Freunde und ich freue mich über jeden von euch. Besonders wenn mit mir gespielt wird.

Anton ist mein pädagogischer Begleithund und befindet sich noch in der Ausbildung. Er ist Wesensfest und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, auch wenn er manchmal wie ein Flummi wirkt. Im Jugendtreff wird Anton häufiger anwesend sein. Hier bietet er Kommunikation auf einer anderen, besonderen Ebene und kann auch manches Gespräch besser führen als wir Menschen. Auch manch ein Spaziergang mit ihm kann neue Wege zeigen und er hört dabei meist besser zu als wir. 

Aber auch Anton braucht Ruhe und eine Work-Life-Balance. So gibt es für ihn Orte, an denen er nicht gestört werden darf. Er liebt zwar jeden bedingungslos, aber das ist für ihn Arbeit.